Jubiläumsabend 175 Jahre LKE

Etwa 100 geladene Gäste treffen sich nach und nach in der herbstlich geschmückten Remshalle ein. Es gibt herzliche Begrüßungen, großes Hallo, denn alle sind ja irgendwie mit dem LKE verbunden. Man sieht alte Bekannte, trinkt zusammen ein Gläschen Sekt; es gibt Häppchen dazu.
Viele haben schon einmal auf irgendeine Weise beim Liederkranz mitgewirkt, ob als aktiver Sänger/in, als passiver Unterstützer, als Theaterspieler, Fahnenträger, Kulissenbauer, als Gast bei vielen Festen oder Sponsor.

Vorsitzender Jens Genkinger begrüßt die Gäste; besonders BM Hofer, Rektor Michelbach, Pfr. Andreas, viele Vereinsverbände, Gemeinderäte, aktive u. passive Mitglieder.
Jens erzählt, dass der LK stolz ist auf dieses Jubiläum, denn 175 Jahre ist schon etwas Besonderes, auch wenn man bedenkt, dass alles mit einer Tabakpfeife angefangen hat, auf der die ersten Sänger ihren Namen verewigt haben.
Auch BM Wolfgang Hofer findet nur Lob für den ältesten Verein in Essingen und meint: Das Singen steht ja schon im Wort ES-SINGEN. und somit Pflicht. Als Wertschätzung übergibt er einen Scheck im Namen der Gemeinde.
Auch der Vorsitzende des Eugen-Jaekle-Chorverbandes, Günter Hopfensitz, würdigt den LK und überreicht eine Ehrenurkunde sowie einen Scheck.
Die musikalische Begrüßung übernimmt dann der Chor Atemlos mit „Oh happy Day“; welches mit sehr viel Freude vorgetragen wurde.
In der Pause wird die aufgebaute Chronik bestaund. Interessant waren die alten Fotoalben, die Aufzeichnungen der Schriftführer; alles wurde unter die Lupe genommen und manchmal hört man: „Oh! Das bin ja ICH!“ oder „Guck amol!! wie jung wir waren“
Ja!! – manche erkennt man erst auf dem zweiten Blick.
Dann folgt der Auftritt einiger ehemaliger LK-Jugendchor-Mädels und Jungs: Martina, Michaela, Sarah, Philipp, Emanuel und André. Gekonnt präsentieren die Mädels moderne Songs begleitet von den jungen Männdern. Mit großem Applaus bekommen unsere Gäste noch eine Zugabe.
Bei vielen Gesprächen und Austausch von Erinnerungen geht der Abend weiter. Den musikalischen Abschluß macht der Chor Atemlos, der heute zum erstenmal mit seiner neuen Chorleiterin Kira Valkema auftritt.

Wir bedanken uns bei all unseren Gästen des Abends, die mit uns diese Jubiläum gefeiert haben; wir haben uns sehr gefreut, dass Sie alle da waren!

Die Vorstandschaft Jens Genkinger und Silke Dietterle

mit dem gesamten aktiven Chor Atemlos