Weihnacht – Wunder – Engelträume

SPENDENAKTION zur Anschaffung von Kinderliederbüchern für die Essinger Kindergärten.

Die Weihnachtsfeier des Liederkranzes Essingen führte diesmal die Gäste ins kath. Gemeindehaus. Bereits zur Vesperzeit füllte sich der festlich mit Sternen geschmückte Saal und die Gäste stärkten sich bei Bratwurst und Wurstsalat. Um 18 Uhr begrüßte Vorstand Alfred Setzer die zahlreichen Gäste, darunter auch Bürgermeister Wolfgang Hofer und Pfarrer Wahl. In den Abend stimmte der Gesamtchor des LKE unter der Leitung von Tobias Woletz ein. Mit Liedern wie „Alle Tage, alle Nächte“, „Weihnachtswiegenlied“ und „Hör in den Klang der Stille“ kam gleich weihnachtliche Stimmung auf. Anschließend folgte ein Weihnachtsgedicht auf schwäbisch, vorgetragen von Frieder Wurster. Dann kam der große Auftritt der Chor-Kids. Ein Mini-Weihnachts-Musical, liebevoll einstudiert von Chorleiterin Daniela Mannheim. Es handelt von den drei kleinen Engeln Uriel, David und Johannes, die den Heiligen Drei Königen bis zum Stall folgen und dort das Weihnachtswunder finden. Die Sprechrollen wechselten sich mit weihnachtlichen Liedern ab. Hierbei wurden die Chor-Kids vom JungenChor Atemlos unterstützt. Emanuel Maier begleitete den Chor mit seiner Gitarre. Heiter wurde es beim Sketch „Das Weihnachts-Lametta“, lustig vorgetragen von Heidrun Pagenhardt und Dr. Dieter Bolten. In der Märchenecke lauschten die Kinder Maria Boffas Geschichten. Der Jungechor Atemlos nicht nur „Rudolph, the red nosed reindeer“ im Gepäck, sondern auch „Sunny light of Bethlehem“ und „One little light of mine“. Beim anschließend weihnachtlichen Singen konnten alle Gäste mitmachen. Durch das Programm führte souverän Kathrin Maier. Selbstgebackenes und Punsch, gestiftet vom Liederkranz, wurde gerne angenommen. Mit den Spenden dieses Abends möchte der LKE die Essinger Kindergärten unterstützen. Es sollen Kinderliederbücher angeschafft werden.

Der Liederkranz Essingen wünscht allen seinen Sänger/innen und allen passiven Mitgliedern, so wie allen Freunden und Gästen FRÖHLICHE WEIHNACHTEN und einen GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR